Winterliche Schneeflocken Grußkarte basteln - Karten basteln

Schneeflocken Glückwunschkarte basteln - Bastelideen mit Motivpapier und Stanzschablonen

Karten basteln im Winter. Für viele Menschen ist der Winter eine nicht so schöne Jahreszeit. Es ist kalt und grau und man wünscht sich einfach nur noch Sonne und Wärme. Jedoch ist die Winterzeit eine richtig schöne Jahreszeit zum Basteln. So kann man sich hier z.B. wunderschöne winterliche Karten basteln. Da ist es doch völlig egal, ob es draußen schon sehr früh dunkel wird, oder es mal wieder den ganzen Tag lang nur graues Wetter ist. Verschenke schöne winterliche Glückwunschkarten, Geburtstagskarten oder Grußkarten und verschönere dem Geschenkten einen weiteren winterlichen Tag.

 

Meine heutige Karten basteln Bastelidee ist für das Basteln mit Erwachsenen, bzw. Anfänger sehr gut geeignet. Mit ein bisschen Papier, Klebemittel und Stanzschablonen, lässt sich diese schöne winterliche Karte ganz schnell und einfach nachbasteln.

 

Diesen Bastelbedarf benötigst du

karten basteln, bastelidee nr. 1

 

1. Motivblock - Craft & You Frozen Paper

2. Spiegelkarton silber *

3. Bastelunterlage *

4. Kleber *

5. Sticky Sheets A5 *

6. doppelseitiges Klebeband 6mm

7. Stanzschablone groß Schneeflocke *

8. Winter Schritftzug

9. Stanzmaschine *

10. Kartenrohling 15cm x 15 cm *

 

*Werbung Verlinkung zum 9999 Dinge Online Shop & Amazon



Karten basteln - große Schneeflocke mit winterlichen Schriftzug

karten basteln, bastelidee nr. 1

1. Schritt

 

Suche dir den benötigten Bastelbedarf heraus. Beginnen tust du mit dem 15cm x 15 cm weißen Kartenrohling. Da wir für eine schönere Ansicht der Karte einen kleinen Rand haben möchten, schneidest du nun den silbernen Spiegelkarton auf 14,5 cm x 14,5 cm zurecht.

 

karten basteln, bastelidee nr. 1

2. Schritt

 

Jetzt benötigst du doppelseitiges Klebeband. Ich habe hier eine Breite von 6 mm gewählt. Der Spiegelkarton würde aber auch mit einer Breite von 3 mm auf dem Kartenrohling halten. Drehe den 14,5 cm x 14,5 cm zurecht geschnittenen Spiegelkarton um, und beklebe ihn auf allen Seiten mit dem doppelseitigen Klebeband. Als Hilfe, um die oberste Schicht abzubekommen, kannst du eine Prickelnadel verwenden. Klebe den Spiegelkarton auf den weißen Kartenrohling. Achte darauf, das der Abstand oben und unten und links und rechts ungefähr gleich ist.

 

karten basteln, bastelidee nr. 1

3. Schritt

 

Suche dir ein schönes Motiv aus deinem Motivblock heraus. Ich habe hier das Paper Pad / Motivblock von Craft & You verwendet. In meinem Video-Tutorial (siehe unten), habe ich ein anderes Papier ausgewählt. Schneide nun das Motivpapier auf 14,0 cm x 14,0 cm zurecht. Beklebe es ebenfalls auf der Rückseite mit doppelseitigem Klebeband wie in Schritt 2.

 

karten basteln, bastelidee nr. 1

4. Schritt

 

Bringe das Motivpapier auf den Kartenrohling auf. Hier orientierst du dich an dem Spiegelkarton. Versuche das Motivpapier so aufzukleben, dass du wieder oben und unten, und links und rechts einen gleichen Abstand erhältst.

 

karten basteln, bastelidee nr. 1

5. Schritt

 

Jetzt benötigen wir eine große Schneeflocke. Da die Schneeflocke sehr filigran ist, arbeite ich hier immer sehr gerne mit dem JEJE Sticky Sheets. Das erspart dir das Bekleben der Rückseite mit flüssigen Klebemittel.

 

Schneide dir ein Stück Sticky Sheet (etwas größer wie die Schneeflocke) zurecht.

 

karten basteln, bastelidee nr. 1

6. Schritt

 

Klebe das Sticky Sheet und den silbernen Spiegelkarton zusammen. Kurbel nun deine Schneeflocke mit dem Spiegelkarton und Sticky Sheet durch deine Stanzmaschine durch. Ich kurbel aufgrund der Dicke (Spiegelkarton + Sticky Sheet) mein "Sandwich" immer mehrmals durch. So habe ich die Gewissheit, dass die Stanzschablone auch wirklich komplett gestanzt hat.

 

karten basteln, bastelidee nr. 1

7. Schritt

 

Löse die Schneeflocke ab. Schön vorsichtig! Falls du alles richtig gemacht hast, müsste diese jetzt komplett auf der Rückseite kleben. Da ich hier einen hochwertigen Spiegelkarton der Marke Tonic Studios verwendet habe, löst sich die filigrane Schneeflocke sehr gut ab. Der etwas dickere Spiegelkarton ist hierfür super gut geeignet.

 

Klebe die Schneeflocke etwas links oben gesetzt auf das Motivpapier auf.

 

karten basteln, bastelidee nr. 1

8. Schritt

 

Jetzt benötigst du deinen winterlichen Schriftzug. Wiederhole hier alles wie in Schritt Nr. 6.

 

karten basteln, bastelidee nr. 1

9. Schritt

 

Nachdem durch kurbeln durch die Stanzmaschine löst du diesen ebenfalls vorsichtig ab. Hier kannst du ebenfalls die Prickelnadel verwenden. Es erleichtert dir das Aufbringen des Stanzmotives auf deinen Motivkarton.

 

karten basteln, bastelidee nr. 1

10. Schritt

 

Bringe den winterlichen Schriftzug in der unteren rechten Ecke auf dem Motivpapier auf. Falls du möchtest, kannst du noch den einen oder anderen dezenten silbernen Klebestein auf die Karte aufbringen.

 

karten basteln, bastelidee nr. 1

11. Schritt

 

Fertig ist die wunderschöne winterliche Grußkarte. Durch das Benutzen unterschiedlicher Motivpapiere erhältst du immer wieder andere Glückwunschkarten. Auf meinem Youtube Kanal bastel ich immer sehr gerne von jeder Bastelidee immer 10 Stück, da ich die verschiedenen Ansichten trotz gleicher Bastelidee immer so toll finde. Probiere es doch einfach aus!

 

Karten basteln ganz schnell und einfach. Du möchtest mehr Inspirationen zum Karten basteln? Dann besuche unsere Bastelideen Kategorie Karten basteln

 

karten basteln, bastelidee nr. 1
karten basteln, bastelidee nr. 1

Weitere Karten basteln Ideen zum Nachmachen



Schritt für Schritt Bastelanleitung mit dem 9999 Dinge Video-Tutorial


karten basteln, bastelidee nr. 1

karten basteln, bastelidee nr. 1